Über Mich & das BettZeit-Atelier

Ich bin Stephan Steinherr und wurde 1970 als letztes von vier Kindern in Gräfelfing bei München geboren.

Während meiner Lehre zum Schreinergesellen, die ich in den Jahren 1986 – 1990 absolvierte, wurde der Grundstein für meine Bewunderung zum Werkstoff Holz gelegt.

In den Jahren danach habe ich mich mit der Aufbereitung antiker Möbel beschäftigt und mein erstes Unternehmen im Bereich der Verlegung und Pflege hochwertiger Holzböden gegründet.

Eine Reihe von schönen und auch nicht so schönen Ereignissen, sowie körperlicher Erschöpfung , habe ich es zu verdanken, dass ich seit 2007 Menschen zum Thema „ Der gute Schlaf und die ideale Schlafunterlage“ zur Seite stehen darf und mein Hobby zum Beruf wurde.

„…Kinder es ist BettZeit…“

Diese allabendliche Aufforderung war im Jahre 2011 der Namensgeber meines kleinen BettZeit-Ateliers inmitten meines Heimatortes Gröbenzell, westlich von München.

Nachdem ich selbst jahrzehntelang von Migräne und Rückenschmerzen geplagt war, hatte ich mich 2007 entschieden meinen Beruf des Schreiners neu zu definieren.

Durch einen Zufall (wenn es so etwas im Leben gibt), das große Interesse am Thema Schlaf und die traurige Tatsache, dass ich mir zum damaligen Zeitpunkt alle 3 Jahre ein neues Schlafsystem zulegte, brachten mich zum Relax 2000.

Bis dahin musste ich mich über frühzeitige Materialermüdung ärgern. Zu weiches oder zu hartes gebettet sein raubten mir den Schlaf.

Mit den einzelgelagerten Teller des Relax 2000 hatte ich eine völlige Innovation in meinem Bett.

Durch die Tatsache, mir keine Gedanken mehr über eine richtige, optimale Köperlage machen zu müssen und der fantastische Schlaf welchen ich nun genießen durfte, bestätigten in mir die Idee, es zu meinem Beruf zu machen, vielen anderen Menschen den gleichen AHA-Effekt und einen wunderbaren Schlaf zu ermöglichen.

Das BettZeit-Atelier war geboren und erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Bekanntheit und ist inzwischen zum Geheimtipp geworden, so versteckt und doch zentral es seine Lage hat.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Leave Comment